Gedünstetes Huhn mit Wintertrüffel-Farce

300 gr Wurstfüllung mit der Leber und dem gehackten Hühnermagen, 2 Scheiben Toastbrot, die zuvor in 10 cl Milch eingeweicht wurden, ein geschlagenes Ei und 2 gehackte Knoblauchzehen, Salz, Bunten Pfeffer, Muskatnuss, Koriander und den Inhalt eines 37 gr Glases Wintertrüffel vermischen, wobei Sie den Jus (Saft) zur Seite stellen. Einen Suppenlöffel Cognac zugeben.
Füllen Sie das Huhn mit der Farce, gut verschließen, und dann wie einen Eintopf kochen, d.h. zuerst 1Std 30 min mit dem Lauchgrün, einer Zwiebel und dem Kräutersträußchen (Tipp: fügen Sie einen Würfel Knorr Hühnerbrühe hinzu) köcheln lassen, und dann eine halbe Stunde mit den anderem Gemüse (Lauchstange, junge Karotten, Kartoffeln u.a.) auf kleiner Flamme schmoren. Bereiten Sie die Sauce mit einer Einbrenne (50 gr Butter und 50 gr Mehl) mit der gut durchgeseihten Brühe zu und geben Sie den aufgehobenen Jus aus dem Glas mit dem Wintertrüffel zu. Zum Schluss abschmecken.

att Dazu haben wir einen Oracle 2008 getrunken. Ausgezeichnet.
Siehe auch www.wine2expert.de