Omelett mit Périgord-Trüffel

Pro Person geht man von 2 Eiern und einem „wachteleiergroßem Butterstück mit Périgord-Trüffel" aus. Die Eier schlagen und die Butter beim Eingießen der Mischung in die Pfanne zugeben. Das noch saftige Omelett aus der Pfanne nehmen und einen frischen oder gefrorenen Trüffel darüber raspeln und die andere Hälfte vor dem Servieren darüber klappen.
Verwenden Sie außerhalb der Saison Périgord-Trüffel aus dem Glas. Mit einem 20 gr Glas Unitruffe erzielt man für ein Omelett mit 8 Eiern für 4 Personen ein sehr gutes Resultat.

att Wir trinken dazu gerne einen Tiregand 2008.
Siehe auch www.wine2expert.de