Trüffelbutter
recette a la truffe Das Rezept für Trüffelbutter ist das einfachste und auch sehr einfach zu verwenden. Man zerdrückt die Butter (vorzugsweise leicht gesalzen, „demi-sel") mit den Trüffelbröckchen. Je stärker das Aroma des Trüffels ist, umso weniger muss man verwenden. Grundsätzlich kann man von einem Verhältnis von 20% Périgord-Trüffel zu 80% Butter ausgehen. Die Trüffelbutter sollte vor der Verwendung 24 Std. in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dann wird die Trüffelbutter auf kleine Toasts oder geschmacklich passendes frisches Brot gestrichen.
Diese Trüffelbutter kann 6 Monate lang oder eventuell sogar länger im Kühlschrank aufbewahrt werden.

att Das perfekte Getränk dafür ist ein Weißer oder Rosé Champagner zum Aperitif oder zum Beispiel auch ein Moelleux de Saussignac.
Siehe auch www.wine2expert.de